Qualitätsüberwachung

Was beinhaltet die Baubegleitende Qualitätsüberwachung (BQÜ)?

Wir prüfen, erstellen, steuern, überprüfen, analysieren, bewerten oder beraten bei der Qualitätsüberwachung die

  • Schnittstellen und Abhängigkeiten
  • technischen Vertragsunterlagen
  • Qualitätsanforderungen
  • Ausführungsplanung
  • Terminplanung
  • Kostenplanung
  • Grenzbemusterung von Baustoffmustern
  • Grenzbemusterung von Ausführungsmustern
  • Baustofflieferungen
  • Ausführungsleistungen
  • Baustoff- und Bauteilprüfungen (Sondierungen)
  • DIN-Normen und VDI-Richtlinien
  • Allgemein anerkannten Regeln der Technik (AaRdT)
  • Verkehrssicherungspflicht bei sicherheitsrelevanten Bauteilen
  • Dokumentation der Abweichungen vom Vertrag
  • Vorbereitung und Teilnahme an der Bauabnahme

Bauprojekte sind komplex - sie werden meistens unter hohem Termin- und Kostendruck durchgeführt. Dies erfordert den Einsatz moderner, aktueller Managementmethoden. Marc Aßmann vom PRONAG-Team ist zertifizierter Fachmann für Bauprojektmanagement, Projektsteuerer Bau und Fachmann für Projektmanagement RKW/GPM (IPMA Level D).

Sichern Sie sich jetzt Leistungsinhalte nach FVHF-/GTÜ-Standards für "baubegleitende Qualitätsüberwachungen (BQÜ)".

Anfrage senden

Zusätzliche Informationen unter www.steintechnik.de