Objektüberwachung

Welche Aufgaben leistet die Objektüberwachung?

Wir prüfen, erstellen, steuern, überprüfen, analysieren, bewerten oder beraten bei der Objektüberwachung die

  • Ausführung eines Mock-up (Bauteilmuster)
  • Bauablaufplanung (Balkenplan) als Feinplanung
  • Werkstatt- u. Montageplanung fachtechnisch
  • Bauleitung fachtechnisch ohne Objektbegehung
  • Ausführungleistungen vor Ort
  • Dokumentation des Bauablaufes (Bautagebuch)
  • Maßnahmen zum Schutz und Wiedereinbau vorhandener Bausubstanz
  • Abfassung von Stellungnahmen zu Bedenken und Anregungen
  • Feststellung von Mängeln und deren Beseitigung
  • Leistungsfeststellung/Fertigstellungsgrade
  • Inverzugsetzung des Ausführungsunternehmens
  • gemeinsame Aufmaße (Messurkunden) mit dem Ausführungsunternehmen
  • Rechnungsprüfung einschl. Messurkunden
  • Ergebnisse der Rechnungsprüfungen mit den Auftragssummen einschließlich Nachtragsleistungen
  • Kostenkontrolle durch Überprüfen der Leistungsabrechnung des Ausführungsunternehmens im Vergleich zu den Vertragspreisen
  • Kostenfeststellung mit der Auftragssumme
  • Vorbereitung und Teilnahme an der Bauabnahme
  • Beseitigung der bei der Abnahme festgestellten Mängel
  • Objektdokumentation des Ausführungsunternehmens
  • Wartungsunterlagen
  • systematische Zusammenstellung der Dokumentation des Bauablaufes, der Bestandsunterlagen und der Wartungsvorschriften

Sichern Sie sich jetzt Leistungsinhalte aus der Lph 8, § 3 HOAI "Objektüberwachung".

Anfrage senden

Zusätzliche Informationen unter www.steintechnik.de