07.02.2017

Digitalisierung der Bauwirtschaft

Die weltweit aktive Unternehmensberatung Roland Berger aus München hat zu dem Thema Digitalisierung der Bauwirtschaft eine sehr detaillierte und aussagekräftige Studie erarbeitet. „Digitalisierung steht dafür, dass Unternehmen auf allen Stufen der Wertschöpfungskette intensiv auf vernetzte Systeme treffen sowie mit Tools und Praktiken arbeiten, die auf Informations- und Kommunikationstechnologie basieren. Damit verändert sich die Rolle der digitalen Techniken. Sie sind nicht mehr rein unterstützende Werkzeuge, sondern verändern auf grundlegende Art und Weise, wie die Geschäfte abgewickelt werden. Die Digitalisierung greift dabei in alle Unternehmensbereiche ein. Sie betrifft Konzerne und Mittelständler, Generalisten und Spezialisten.“ Hier können Sie die Studie vollständig Herunterladen