22.07.2016

Augustusbrücke – Treppenanlage, Dresden

Erstellen einer 3D-BIM Werkstatt- und Montageplanung (WMP) für die unter Denkmalschutz stehende massive Treppenanlage aus Naturstein. Als Bestandsmaterial kam für die Blockstufen und Podeste Granit, für die Wandbekleidungen sowie Brüstungselemente sächsischer Sandstein zum Einsatz. Als Hochwasserschutzmaßnahme wurde die Freitreppe vollständig demontiert, seitlich gelagert und wird nun mit einer neuen Tragkonstruktion und Ergänzungssteinen wieder montiert und abschließend restauriert. Unsere CNC-Maschinendaten unterstützen den gesamten Herstellungsprozess der Wandsteine, Winkelsteine, Sturzsteine, Sockelsteine, Postamentsteine, Abdecksteine, Bodensteine und Podeststeine.

Die gesamten Bauleistungen erfolgen von unserem langjährigen Kunden der BAURAL Spezialbaugesellschaft mbH aus Sonderhausen, Thüringen.

Zum Stadtfest 2016 wird die Treppenanlage wieder im alten Glanz erscheinen und einen sicheren Weg für die Dresdner und ihre Besucher bieten.