30.11.2012

PRONAG – Kaufhaus Baltz – Mode in Bochum

Seit dem Jahr 1827 wird die Mode in Bochum von der Familie Baltz entscheidend mitgeprägt. Die stetige Unternehmensentwicklung machte einen Umbau des Stammhauses notwendig. Eine neue Fassadengestaltung im Erdgeschoss wird den Kunden noch mehr Einblick in die Modewelt Baltz ermöglichen. Wir zeichneten für die Werkstatt- und Montageplanung der vorgehängten hinterlüfteten Naturwerksteinbekleidung verantwortlich. Als Basis wurde eine Bestandsvermessung verwendet, die den Neubaubereich im Erdgeschoss mit dem historischen Bestand im Obergeschoss passgenau verbindet. Als Naturwerksteinmaterial kam deutscher Muschelkalk zum Einsatz, der mittels Unterkonstruktion bzw. Einmörtelankern an den Verankerungsgrund montiert wurde.